Am heutigen Tag besuchten wir in Singapur Little India, Chinatown, Marina Bay Sands, sowie einem Blick Richtung Gardens by the Bay und den Newton Food Center.

Little India und Chinatown

Nach einem guten Frühstück im Jen Orchardgateway ging es per Metro erstmal nach Little India. Dort schlenderten wir durch die Straßen und konnten durch den Stadtbereich einen kleinen Einblick bekommen, wie es sich vielleicht in Indien abspielen kann. Alle paar Meter nahmen wir andere Gerüche war.

Per Metro ging es weiter zur nächsten Station am heutigen Tage Chinatown. Ähnlich wie in Little India erkundigten wir Chinatown, indem wir durch die Straßen und Geschäfte liefen.

Wir fanden es schön beide Bereiche gesehen zu haben, aber wirklich interessant oder auch imposant fanden wir sie nicht.


Marina Bay Sands

Vom Chinatown fuhren wir erneut per Metro weiter zum Marina Bay Sands und der Shopping Mall. Wir liefen etwas durch die Mall und machten einige Fotos vom und mit dem bekannten Hotel. Über die Helix Bridge liefen wir weiter Richtung Marina Bay Floating Stadium.

Von dort aus fuhren wir auch zurück ins Hotel und relaxten etwas vom tollen Pool auf dem Dach und genossen den Ausblick auf die Skyline von Singapur.


Newton Food Court

Zum Abendessen fuhren wir heute zum Newton Food Court und probierten uns durch die leckeren Speisen. Das Konzept der Hawker Center in Singapur hat uns erneut überzeugt.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.