Der zweite Teil unseres Roadtrips durch Florida war die Region um Naples, Cape Coral, Fort Myers, Sanibel Island. Für die Fahrt aus Key West entschieden wir uns statt durch die Everglades über die Interstate 75 zu fahren. Die Everglades hatten uns einfach nicht gereizt. Nach etwas über der Hälfte der Strecke legten wir einen Stopp in der Sawgrass Mills ein – es tat gut sich die Beine zu vertreten.

Die Fahrt über die Interstate 75 ist sehr eintönig – Tempomat rein und auf der kompletten Strecke hab es eine kleine S-Schikane, in der das Lenkrad bewegt werden musste. Ansonsten ging es nur geradeaus.
Nach einem langen Tag checkten wir in unserer Unterkunft für die nächsten 2 Nächste dem „Ramada Naples“ ein. Das Hotel war ein typisches Hotel, wie man es aus amerikanischen Filmen kennt. Nichts besonderes und trotzdem nicht günstig. Begrüßt wurden wir von einem älteren Herrn, der vor Jahren aus Deutschland ausgewandert war.

Zum Abendessen gingen wir Pasta Essen und anschließend erschöpft ins Bett.

Tag 4

Nach einem typisch amerikanischen Frühstück fuhren wir uns am nächsten Morgen zum „Delnor-Wiggins Pass State Park” der im Norden von Naples liegt. Am schönen Strandabschnitt genossen wir das warme und klare Wasser und relaxten etwas von der gestrigen Autofahrt. 

Gegen Abend fuhren wir in die Nähe vom bekannten Naples Pier. Unterwegs kauften wir uns einen leckeren Salat zum Mitnehmen bei „Captain & Krewe Seafood Market & Raw Bar” und liefen die knappe 2 km Richtung Strand. Dort suchten wir uns eine Bank mit guter Aussicht und genossen bei tiefstehender Sonne unser Abendessen. Anschließend liefen wir zum Naples Pier und bewunderten den Sonnenuntergang und ließen den Abend ausklingen.

Tag 5

Am nächsten Morgen frühstückten wir bei blauem Himmel auf der Terrasse des Hotels. Anschließend packten wir unsere Koffer, checkten wir aus und fuhren zum heutigen Tagesprogramm: Shoppen im Miromar Outlets bei Estero. Dort konnten wir dank der Coupons aus dem Heft der Mall und den Angeboten der Läden sehr gute Schnäppchen erzielen. Weitere Tipps haben wir hier zusammengestellt.

Der nächste Stopp unserer Reise befindet sich im Teil 3 des Roadtrips.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.